Nimue Behandlungskonzept

Die nimue-Produktserie wurde 1994 speziell zur Vor-und Nachbehandlung von medizinisch-ästhetischen Eingriffen entwickelt.

Seitdem hat nimue die Ausrichtung der weltweiten Kosmetikindustrie, durch die Einführung eines neuen Systems zu

Hautklassifizierung revolutioniert.

 

nimue genießt Anerkennung für seine innovativen Rezepturen, beeindruckenden Resultate und einzigartigen Formulierungen.

Diese basieren auf einer effektiven Kombination und Konzentration aktiver Wirkstoffe und dem optimalen ph-Wert für die Haut.

Ein wissenschaftliches Einschleusungssystem rundet das Konzept ab.

 

Als weltweit erfolgreiches Unternehmen in der Kosmetikindustrie zeichen nimue dermatologische Fachkenntnisse und effektive

Konzepte zur Behandlung verschiedener Hautprobleme und deren Anforderungen aus.

Die Rezepturen enthalten optimal pflegende Wirkstoffkonzentrationen, Antioxidantien, pflanzliche Inhaltsstoffe und andere

hochwirksame, aktive Inhaltsstoffe. Diese agieren gezielt unter der Hautoberfläche und bewirken die Regeneration der Haut

und die Verbesserung des Erscheinungsbildes.

 

nimue differenziert verschiedene Hautklassifizierungen

-umweltgeschädigte Haut

-hyperpigmentierte Haut

-problematische Haut

-hypersensible Haut

 

Die einzigartige 4-Säulen-Behandlungsphilosophie sorgt für

-ein jüngeres Erscheinungsbild

-Regeneration

-Antioxidation

-UV Schutz

 

Textquelle: Laserpoint AG.de